Wirtschaftlich

Mit jedem Werkzeugwechsel Zeit und somit Geld sparen. Der ZOLLER Wirtschaftlichkeitsrechner kalkuliert das Einsparpotenzial Ihres Betriebs.
ZOLLER-Messgeräte zur Werkzeugvoreinstellung überzeugen durch Wirtschaftlichkeit und amortisieren sich in kurzer Zeit. Mit gemessenen und eingestellten Werkzeugen wird der Maschinenstillstand um mindestens 15% reduziert. Damit sparen Sie mindestens 15.000 Euro pro Maschine, Jahr und Schicht.

Gewinnbringend

Folgende Parameter liegen der Wirtschaftlichkeitsberechnung zugrunde:

  • ZOLLER garantiert Ihnen Einsparungen von mindestens 15.000 Euro pro Maschine, Jahr und Schicht, wenn voreingestellte Werkzeuge zum Einsatz kommen.
  • Laut einer Untersuchung der RWTH Aachen fallen pro Jahr Werkzeugkosten in Höhe von 10% des Maschinenwertes an.
  • Mit ZOLLER Tool Management Solutions steigern Sie Ihre Produktivität um mindestens 5%.

 

Produkt
Garantiert effizient: Werkzeug-basierte Fertigungsorganisation mit einem ZOLLER Messgerät plus Tool Management Solutions

Ihre Produktivitätssteigerung mit einem ZOLLER Einstell- und Messgerät
49.500,00 € / Jahr
3 min.* 20 Wechsel* 220 Schichten* 75,00 €/ 60 * 3 Maschine(n)
Produktivitätssteigerung um 5 % durch ZOLLER TMS Tool Management Solutions
19.800,00 € / Jahr
8 Stunden* 220 Schichten* 75,00 € * 5% * 3 Maschine(n)
Einsparung Werkzeugkosten von 2 % des Maschinenwertes durch ZOLLER Bildverarbeitung »pilot 3.0«
12.000,00 € / Jahr
200.000,00 € Maschinenwert* 2% * 3 Maschine(n)

Gesamteinsparung mit ZOLLER
81.300,00 € / Jahr

Amortisationszeitraum
11.81 Monate
Zeitraum, in dem sich die Investitionssumme auszahlt

 

Diese Einsparung ermöglicht der Einsatz eines ZOLLER Einstell- und Messgerätes in Kombination mit ZOLLER TMS Tool Management Solutions.

Möchten Sie noch mehr erfahren?

Wir beraten Sie gerne und machen Ihnen ein schriftliches Angebot.
Rufen Sie einfach an: +49 7144 8970-0 oder senden Sie uns eine E-Mail.