Toolmanagement

Ready for 4.0 – Softwaremodul »digitalTwin«

Damit Industrie 4.0 in der Werkstatt ankommt, benötigen Fertigungsbetriebe nicht nur 1A-reale Werkzeuge an der Maschine, sondern auch deren digitalen Zwilling für die Arbeitsvorbereitung. Mit dem Softwaremodul »digitalTwin« können Sie jetzt Ihrem Kunden nicht nur reale Werkzeuge mit protokollierter Qualität, sondern auch deren digitalen Zwillings gemäß DIN 4000 ausliefern. Zusätzlich besteht die Möglichkeit die 2D- und 3D-Modelle des Werkzeugs einfach anhand der DIN 4000 / ISO 13399 Parameter zu generieren. Die direkte Übergabe der Sachmerkmaldaten ist im XML- oder CSV-Format an nahezu alle Tool-Management-Systeme möglich. So bieten Sie Ihren Kunden echten Mehrwert bieten und rüsten diese für den Markt von morgen.

<b>Softwaremodul »digitalTwin«</b><br /><p>
	Mit dem Softwaremodul &raquo;digitalTwin&laquo; k&ouml;nnen Sie jetzt Ihrem Kunden nicht nur reale Werkzeuge mit protokollierter Qualit&auml;t, sondern auch deren digitalen Zwillings gem&auml;&szlig; DIN 4000 ausliefern.</p>