Herzlichen Dank für Ihren Besuch an unserem Stand!

GET IN TOUCH - unser Messemotto zeigte Wirkung! Zahlreiche Besucher konnten sich vor Ort von bedienfreundlichen Softwarelösungen, Trends in der Messtechnik und zahlreichen Neuentwicklungen, die für sichere Datenübertragung im Fertigungsprozess sorgen, überzeugen.

Im Fokus stand der prozesssichere, durchgängige Werkzeug-Datentransfer mit dem Ziel sicherer-einfacher-flexibler zum Bauteil zu gelangen.

Neben der Integration der ZOLLER-Lösungen in den Fertigungsprozess wurden Lösungen für Industrie 4.0 und neue Systeme zur Werkzeugvermessung für unterschiedlichste Anforderungen gezeigt.

     
»easyTool-ID«: Neue Lösung für sichere Datenübertragung an die Maschine Mit »pilot 1.0« Standardwerkzeuge schnell, einfach und μm-genau messen und einstellen TMS Tool Management Solutions: Prozesssicher von der Zeichnung zum fertigen Bauteil NEU: Schnittstelle zur Maschinensimulations-Software NCSIMUL
       
»pomBasic«: neue Messanwendung mit modularer Sägeblattaufnahme Einstell- und Messgerät »venturion« mit Werkzeugidentifikation Wirtschaftliches und verzerrungsfreies Messen und
Prüfen von Wälzfräsern mit »hobCheck«
ZOLLER Tool Management: Mehr als 20 Schnittstellen zu CAM- und Maschinensimulations-Systemen