Get in touch!

Live auf der EMO: bedienerfreundliche Lösungen für anspruchsvolle Fertigungsaufgaben von heute

Komplexe  Messaufgaben sowie Werkzeugdaten-Management müssen nicht nur Spezialisten vorbehalten bleiben  - das zeigt ZOLLER. Anspruchsvolle Aufgaben einfach bedienbar und damit wirtschaftlich umgesetzt: Sehen Sie neue Lösungen nach diesem Prinzip auf der EMO.

Eine einheitliche Werkzeug-Datenbank, Datendurchgängigkeit von der Zeichnung bis zum fertigen Bauteil, hoher Automationsgrad, wiederholgenaue, rückführbare und bedienerunabhängige Ergebnisse – und nicht zuletzt einfache Bedienbarkeit: Diese Merkmale zeichnen ZOLLER-Lösungen über alle Produktbereiche hinweg aus.

Einfach zeitgemäß: ZOLLER schafft Voraussetzungen für Industrie 4.0
Ready for 4.0: Eine eindeutige Werkzeugidentifikation und ein prozesssicherer, durchgängiger Werkzeug-Datentransfer sind Voraussetzungen für Industrie 4.0. In der zentralen ZOLLER-Werkzeugdatenbank z.One sind die Werkzeugdaten über ihren  gesamten Lebenszyklus hinweg organisiert.

Neu: Einfach besser informiert! "Cost per part"- Analyse
Die CPP-Analyse ermöglicht die laufende Optimierung des Fertigungsprozesses auf Basis der Kosten pro Bauteil.

Messen kann so einfach sein
Für die gleichermaßen präzise wie wirtschaftliche Einstellung, Vermessung und Prüfung aller Art von Zerspanungswerkzeugen bietet ZOLLER Lösungen der Einstiegsklasse bis hin zu High-End-Universalmessmaschinen. Einfache Prüfung und Protokollierung garantiert!

Besuchen Sie uns auf der EMO in Mailand, es lohnt sich garantiert!

Diese Lösungen und mehr live vor Ort:

Kompakt, universell, prozessnah: Die »pom«-Prüf- und Messgeräte. Die &raquo;pom&laquo;-Pr&uuml;f- und Messger&auml;te k&ouml;nnen universell an jedem Platz in der Produktion aufgestellt werden, wie zum Beispiel am Wareneingang, im Messraum oder direkt an der CNCMaschine. Universalit&auml;t zeigt sich auch in der Messung von Werkzeugen &ndash; vom Mikrowerkzeug bis zu Werkzeugen mit einer L&auml;nge von 300 mm und einem Durchmesser von 38 mm deckt die &raquo;pom&laquo;-Serie die komplette Werkzeugpalette ab. TMS Plus: Das Team für maximale Effizienz. Das bietet nur ZOLLER: Die Gesamtleistung mit TMS Tool Management Solutions PLUS einem ZOLLER Einstell- und Messger&auml;t, Serviceleistungen, Schnittstellen zu Programmiersystemen und vielem mehr. Diese starke Kombination ist Ihr gro&szlig;es PLUS: f&uuml;r eine durchg&auml;ngige Prozessl&ouml;sung &ndash; von der einfachen Werkzeuganlage bis zur &Uuml;bertragung der Ist-Daten an die Maschinensteuerung.</p>
Effizientes Werkzeug-Datenmanagement mit den TMS Tool Management Solutions. Zoller bietet f&uuml;r jedes der drei TMS Tool Management Solutions Softwarepakete die passende App. Einfach besser informiert: Cost per part"- Analyse. Die &quot;Cost per part&quot;-Analyse erm&ouml;glicht die laufende Optimierung des Fertigungsprozesses.
       
»redomatic«: kann einfach alles – einstellen, messen, prüfen in einem System »smile / pilot 2 mT«: einfach zu bedienen, für das professionelle Einstellen und Messen »pomSkpGo«: Einfache und schnelle Inspektion der Schneidkantenpräparation »threadCheck« - der Gewindeprofi auch steigungsbehaftete Gewindewerkzeuge